Print Friendly

Themendossiers

Um unser Angebot so weit wie möglich nutzerfreundlich zu gestalten, bemühen wir uns – ebenfalls im Rahmen der Arbeiten des Oekozenter Pafendall und des Mouvement Ecologique sowie der Bildungsarbeit von move. - progressiv thematische Dossiers zu besonders aktuellen Fragestellungen z.B. zur Bürgerbeteiligung, zur Gestaltung von nachhaltigen Siedlungen (écoquartiers), zum ökologischen Bauen u.a.m. zu erstellen.

Ein thematisches Dossier enthält in der Regel:

  • eine Liste an empfehlenswerten Büchern zum Thema (eine Auswahl aus unserem Bestand,);
  • eine Sammlung an interessanten Links mit einer Kurzbeschreibung;
  • je nach Verfügbarkeit: eine Sammlung von Dokumenten in pdf-Form
  • je nach Verfügbarkeit: empfehlenswerte Zeitschrift(en), die Sie vor Ort einsehen können und
  • je nach Verfügbarkeit: didaktische Materialien und / oder Messgeräte.

Das Angebot an thematischen Dossiers wird mit der Zeit – im Rahmen unserer Möglichkeiten – erweitert.
Das aktuelle Angebot finden Sie nachstehend:

Ökologisches Bauen und Wohnen

Mit der Einführung in Luxemburg der staatlichen Förderung „prime house 2017“ beim Einsatz ökologischer Baumaterialien sowie dem (freiwilligen) Luxemburger Zertifizierungssystem (LENOZ) für nachhaltige Wohngebäude besteht ein erhöhter Informationsbedarf im Bereich ökologischer Bauweisen und -formen. Im Fokus stehen besonders Praxisfragen für den „Bauherren“ sowie grundsätzliche Fragen der Planung für Architekten. Neben der ökologischen Bauberatung des Oekozenter Pafendall, wo Sie (in Zusammenarbeit mit dem Wohnungsbauministerium) eine Erstberatung erhalten können, bietet das thematische Dossier „Ökologisches Bauen a Wohnen“ interessante Informationen.

Mehr lesen

Nachhaltige Siedlungen – „Ecoquartiers“

Das Konzept der „écoquartiers“ ist an sich eine Antwort auf die Zunahme anonymer und seelenloser neuer Siedlungen, die auch in Luxemburg u.a. aufgrund des Drucks auf dem Wohnungsmarkt zunehmen. Nachhaltige Siedlungen kennzeichnen sich durch eine hohe Wohndichte ohne Verlust der Lebensqualität, eine besondere ökologische Qualität, eine Mischung von Funktionen (Wohnen – Arbeiten – Versorgung – Erholung), eine intergenerationelle Durchmischung und eine gemeinschaftliche Atmosphäre mit hohem Wohlbefinden. Eine besondere Bedeutung hat die Beteiligung der BürgerInnen an der Planung und die Integration in die bestehende Wohnsubstanz. Wollen Sie mehr darüber wissen? Unser thematisches Dossier gibt Ihnen weitere Informationen.

Mehr lesen

Bürgerbeteiligung

Eine verstärkte Beteiligung der BürgerInnen an Entscheidungsprozessen und an der Zukunftgestaltung ist eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit. Ziel dabei sollte sein, den Austausch zwischen den verschiedenen Bevölkerungskreisen zu fördern, damit sich Menschen unterschiedlicher sozialer Schichten, Alters- und Berufsgruppen begegnen und Verständnis für den anderen entwickeln. Dies im Sinne eines sozialen Miteinanders und der sozialen Kohäsion. Die Legitimation der Politik wird darüber hinaus umso stärker, als die BürgerInnen in Entscheidungen eingebunden werden. Welche Chancen bietet die Partizipation von BürgerInnen, welche Formen und Methoden gibt es und welche Voraussetzungen gilt es zu erfüllen, um eine erfolgreiche Beteiligung in die Wege zu leiten. Darüber finden Sie viel Interessantes in unserem thematische Dossier „Bürgerbeteiligung“.

Mehr lesen